Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    Auszeichnungsveranstaltung der Jahrgangsbesten am 5. Oktober 2018

    Auszeichnungsveranstaltung im Landwirtschaftsministerium

    Die besten Auszubildenden aus den verschiedenen Fachrichtungen sind mit ihren Ausbildern und Lehrern zu einer Auszeichnungsveranstaltung eingeladen

    zu den Bildern

    Landwirt/-in: Erst säen und dann ernten

    Die Ausbildung muss mindestens in zwei Betriebszweigen der Pflanzenproduktion wie z.B. Getreidebau sowie der Tierproduktion wie z.B. Milchviehhaltung Rinderaufzucht oder erfolgen.

    mehr zum Beruf Landwirt/-in
    Roter Traktor auf einem Feld, symbolisch für »Lust auf dicke Schlitten«

    Zahlen zur Ausbildung

    429 Ausbildungsverträge im 1. Lehrjahr 2017 abgeschlossen

    weitere Informationen
    Lehrling bei der Gestaltung
    Hauptinhalt

    Die »Grünen Berufe« öffnen den Weg für vielfältige berufliche Tätigkeiten. Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten die Chance zu einer beruflichen Perspektive als verantwortlicher Mitarbeiter oder selbstständiger Unternehmer.

    Moderne landwirtschaftliche Betriebe erfüllen heute zusätzlich Dienstleistungs-, Öko- und Ausgleichsfunktionen für Gesellschaft, Natur und Umwelt und tragen als Auftrag- und Arbeitgeber im ländlichen Raum maßgeblich zu dessen wirtschaftlicher Entwicklung bei.

    zurück zum Seitenanfang